Lübeck (ots) –

Am Mittwoch, 02.03.2022, meldete sich eine Unfallverursacherin bei der Polizei in Bad Schwartau. Sie hatte zuvor ein geparktes Fahrzeug angefahren und aufgrund eines Telefonats nicht bemerkt, dass dieses sich entfernt hatte. Die Polizei sucht nun nach einem schwarzen oder grauen PKW SUV.

Gegen 15:00 Uhr am Mittwochnachmittag touchierte eine 18-jährige Ostholsteinerin mit ihrem PKW Citroen auf dem Parkplatz Riesebusch in Bad Schwartau ein rechts neben ihr geparkten PKW SUV. Die junge Dame wartete rund 45 Minuten und telefonierte in der Zwischenzeit. Zu spät erkannte sie deshalb, dass das beschädigte Fahrzeug gerade vom Parkplatz entfernt wurde. So konnte die Unfallverursacherin den Beteiligten nicht ansprechen. Sie begab sich daraufhin zum Polizeirevier in Bad Schwartau und meldete den Vorfall dort.

Gesucht wird jetzt nach einem schwarzen oder grauen PKW SUV, der hinten links im Bereich des Radlaufes beschädigt sein dürfte und im besagten Zeitraum auf dem Parkplatz am Riesebusch gestanden hat. Der/die Halter/in oder Nutzer/in des Fahrzeugs wird gebeten, sich bei der Polizei in Bad Schwartau unter der Rufnummer 0451-220750 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Maik Seidel – Pressesprecher
Polizeidirektion Lübeck
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0451-131-2005
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal