Lübeck (ots) – Am heutigen Dienstagmorgen (15.06.) stürzte gegen 01:00 Uhr ein 34-jähriger Fahrradfahrer aus Sachsen, als er in den Fliederweg einbiegen wollte. Er zog sich leichte Verletzungen am Kopf zu und wurde ins Krankenhaus gefahren. Dort wurde auch eine Blutprobe entnommen. Die hinzugerufenen Polizeibeamten der Station Burg a.F. hatten zuvor einen Test gemacht. Dieser ergab als vorläufigen Wert 2,26 Promille.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal