Lübeck (ots) –

Am Montagnachmittag (21.02.) kam es in Damlos zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Ein Fahrzeugführer fuhr mit seinem PKW von seinem Grundstück auf den Sebenter Weg und stieß dort mit einem Fahrzeug zusammen, das in Richtung Schwienkuhl gelenkt wurde. Beide Fahrzeuge entfernten sich unerlaubt vom Unfallort.

Um 16:05 Uhr fuhr der 59-jährige Mann mit dem blauen Opel Corsa von seinem Grundstück in den Sebenter Weg ein. Dabei übersah er einen roten Kleinwagen, der den Sebenter Weg in Richtung Schwienkuhl befuhr und kollidierte mit diesem.

Der Opelfahrer setzte seine Fahrt zunächst fort und meldete den Unfall erst gegen 16:25 Uhr der Polizei. Sein Fahrzeug weist Schäden im linken Frontbereich auf. Die Schadenshöhe wird auf 2.500 EUR geschätzt.

Die Polizei sucht nun nach dem Fahrzeugführer oder der Fahrzeugführerin des vermutlich ebenfalls an der linken Seite beschädigten roten Kleinwagens, sowie nach Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können.
Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeistation in Lensahn unter der Rufnummer 04363 / 79 39 830.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Frank Dibbern – Pressesprecher
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal