Lübeck (ots) –

Am Montagnachmittag (29.08.) ereignete sich im Lübecker Stadtteil St. Jürgen ein Verkehrsunfall, bei dem ein 9jähriges Mädchen leicht verletzt wurde.

Gegen 14:00 Uhr befuhr die Lübeckerin mit ihrem Kickroller den Gehweg der Kahlhorststraße, blieb mit dem Vorderrad an einem Schachtdeckel hängen und stürzte alleinbeteiligt. Zeugen die den Unfall beobachtet hatten, leisteten sofort Erste-Hilfe.

Durch den Sturz zog sich das Kind leichte Verletzungen zu und wurde vorsorglich mit dem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Die Beamten des 4. Polizeireviers Lübeck nahmen den Verkehrsunfall auf und benachrichtigten die Eltern. Der Kickroller konnte vor Ort untergestellt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Polizeidirektion Lübeck Pressestelle
Svenja Arendt
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal