Lübeck (ots)

Am Sonntag (12.09.2021) kann es in Lübeck St. Gertrud aufgrund einer größeren Triathlonveranstaltung zu Verkehrsbehinderungen und Einschränkungen im öffentlichen Personennahverkehr kommen. Betroffen sind unter anderem die Bereiche der Falkenstraße und der Travemünder Allee.

Start und Ziel der schwimmenden, Rad fahrenden und laufenden Athleten ist das Sportzentrum Falkenwiese an der Falkenstraße.

In der Zeit von 09.00 Uhr bis circa 18.00 Uhr ist die Falkenstraße für den öffentlichen Verkehr nur einspurig als Einbahnstraße vom Gustav-Radbruch-Platz aus in Richtung Hüxterdamm nutzbar.

Die Einfahrt vom Gustav-Radbruch-Platz in die Roeckstraße ist nicht möglich. Ebenso kann von der Roeckstraße nicht in den Gustav-Radbruch-Platz eingefahren werden.

Auch auf der Travemünder Allee kommt es zu Einschränkungen:
Der Verkehr aus Richtung Herrentunnel wird an der Abfahrt Israelsdorf abgeleitet.
Ab der Auffahrt Sandberg/ Ehrenfriedhof ist die Fahrt in Richtung Innenstadt wieder möglich.

Stadtauswärts ist die Travemünder Allee vom Gustav-Radbruch-Platz kommend bis zum Sandberg gesperrt.

Umleitungen sind ausgeschildert. Ortskundige werden gebeten, den Bereich zu umfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Stabsstelle / Öffentlichkeitsarbeit
Ulli Fritz Gerlach – Pressesprecher –
Telefon: 0451 / 131-2004
Fax: 0451 / 131 – 2019
E-Mail: Pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal