Heidekreis (ots) –

Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 15.02.2022 Nr. 2

14.02 / Polizei schließt zwei Teilnehmer von Versammlung aus

Heidekreis: Am Montagabend kam es an vier Orten des Heidekreises zu fünf Versammlungen im Zusammenhang mit der aktuellen Corona.-Verordnung. Bei den coronakritischen Veranstaltungen in Walsrode, Schneverdingen und Bispingen schritt die Polizei gegen insgesamt sechs Personen ein, weil sie keine Mund-Nase-Bedeckung trugen. Zwei Teilnehmer wurden von der Veranstaltung ausgeschlossen, weil sie sich vehement weigerten, eine Maske zu tragen. Einer von ihnen weigerte sich zudem, seine Personalien anzugeben, woraufhin die Polizei eine erkennungsdienstliche Behandlung bei dem Mann durchführte.
Sowohl die die Veranstaltung der Kritiker in Schneverdingen als auch die coronakritischen Veranstaltungen in Bispingen, Buchholz und Walsrode waren nicht angemeldet. Insgesamt leitete die Polizei 11 Verfahren ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal