Heidekreis (ots) – Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Lüneburg, Zweigstelle Celle und der Polizeiinspektion Heidekreis

13.05 / Polizei schießt auf bewaffneten Mann

Hambühren: Am Donnerstagmittag (Himmelfahrt) gegen 11.20 Uhr wurde eine Streife der Polizei Wietze zu einem Einsatz in den Wacholderweg in Hambühren entsandt. Im weiteren Verlauf dieses Einsatzes kam es in der Ostlandstraße zu einer Schussabgabe auf eine männliche, bewaffnete Person durch eine der eingesetzten Polizeibeamtinnen.

Der Mann wurde dabei schwer verletzt und wird derzeit in einem Krankenhaus stationär behandelt.
Nach aktuellem Stand besteht keine akute Lebensgefahr.

Die beiden eingesetzten Polizeibeamtinnen wurden bei dem Einsatz ebenfalls verletzt.

Aufgrund der noch andauernden Ermittlungen werden derzeit keine weiteren Informationen zu dem Sachverhalt veröffentlich.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal