Hildesheim (ots) – PK BAD SALZDETFURTH (LÖ)

Am Montag, den 31.05.21, gegen 19:15 Uhr, kam es in Bockenem/Ortshausen, auf der Durchgangsstraße „Vor dem Dorfe“, zu einem Verkehrsunfall.

Wie ein 50-jähriger Unfallbeteiligter aus Seesen gegenüber der Polizei angab, befuhr er zur Unfallzeit mit seinem Trike die Fahrbahn in Richtung Ortsausgang „Mahlum“. Noch in der Ortschaft habe ihn ein anderer Pkw, vermutlich ein weißer VW Passat Kombi, mit augenscheinlich überhöhter Geschwindigkeit, überholt. Beim Wiedereinscheren, sei der Pkw dann unvermittelt sehr knapp an sein Fahrzeug herangefahren. Hierdurch habe er dann dann rechts lenken müssen und sei so in den Straßengraben gefahren.
Durch den nun entstandenen Aufprall im angrenzenden Straßengraben wurde das Trike stark beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Schaden von ca. 1.300,- Euro. Zudem erlitt der Seesener Trikefahrer leichte Verletzungen.
Der unfallverursachende Pkw setzte trotz allem seine Fahrt unbeirrt in Richtung Mahlum fort.
Die Polizei bittet nun Zeugen, die Angaben zu dem weißen Passat oder dem Fahrer machen können, sich bei dem Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth, unter der Rufnummer 05063/901-9, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal