Hildesheim (ots) –

Sarstedt/B6 (jb) – Am 30.08.22, gg. 15.55 befuhr eine 21-jährige Sarstedterin mit ihrem Audi Coupé den linken Fahrstreifen der B6 zwischen Gleidingen und Sarstedt. In Höhe des Badesees Heisede überholte sie plötzlich ein silberner Mercedes auf dem rechten Fahr-streifen und scherte vor ihr wieder auf den linken Fahrstreifen. Hierbei schneidet das Fahr-zeug die 21-Jährige so stark, dass sie nach links ausweichen muss, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Beim Ausweichmanöver kollidiert der Audi mit der Mittelschutzplanke. Der Mercedes fuhr ungebremst weiter in Richtung Sarstedt. Am Pkw und Schutzplanke entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 1000 Euro.
Zeugen, die Hinweise zu dem Unfallflüchtigen geben können oder das Unfallgeschehen beobachtet haben, werden gebeten, die Polizei Sarstedt zu kontaktieren. Tel.: 05066/9850.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal