Hildesheim (ots) – Bockenem/ Nette – Am heutigen Nachmittag, um 15:25 Uhr, kam es auf dem Weinberg, in der ersten Kehre von Söder kommend, zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.

Zum Unfallzeitpunkt befuhr die 45jährige Fahrzeugführerin aus der Region Hannover mit ihrem Opel Astra die B 243 in Rtg. Bockenem. Eingangs der ersten Kehre kam die Beteiligte mit ihrem Pkw gegenüberliegend nach links von der Fahrbahn ab und prallte in den angrenzenden Straßengraben.

Der Pkw kam dabei auf der linken Fahrzeugseite zum Liegen. Alle vier Insassen, neben der Fahrerin noch ihre drei Kinder im Alter von 15, 15 und 9 Jahren konnten das Fahrzeug mit der Hilfe von Ersthelfern eigenständig verlassen.

Sie wurden alle leicht verletzt und mit Rettungswagen in ein Hildesheimer Krankenhaus verbracht.

Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 3.000
Euro. Der Pkw wurde abgeschleppt.

Neben zwei Streifen der Polizei Bad Salzdetfurth kamen auch drei Rettungswagen und ein örtlicher Abschleppdienst zum Einsatz.

Während der Unfallaufnahme kam es nur zu geringen Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal