Hildesheim (ots) – HILDESHEIM – (jpm) Ein unbekannter Täter überfiel gestern Abend, 13.07.2021, einen Getränkemarkt in der Straße Sachsenring. Unter Vorhalt eines Messers erbeutete der Mann einen unteren vierstelligen Geldbetrag.

Vorliegenden Erkenntnissen zufolge betrat der Täter den Markt gegen 18:10 Uhr, bedrohte einen 39-jährigen Mitarbeiter sowie einen 54-jährigen Kunden mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Nachdem ihm dieses ausgehändigt wurde, flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung Heinrichstraße.

Die Polizei leitete nach Bekanntwerden der Tat umgehend eine Fahndung mit mehreren Streifenwagen ein, die erfolglos verlief.

Zur Beschreibung des Täters liegen folgende Informationen vor:

   - ca. 180 cm groß 
   - schlank 
   - dunkle Haare 
   - braune Jacke mit brauner aufgesetzter Kapuze 
   - schwarze Hose 
   - dunkle Handschuhe 
   - Sonnenbrille 
   - helle OP-Maske 
   - soll mit südländischem Akzent gesprochen haben 

Zeugen, die Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Nr. 05121/939-115 bei der Polizei Hildesheim zu melden.

Ein Zusammenhang mit dem Überall auf einen Getränkemarkt in der Bavenstedter Straße am 10.07.2021 (Pressemeldung vom 10.07.2021, https://bit.ly/3wBWKxZ) wird geprüft.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jan Paul Makowski
Telefon: 05121-939104
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal