Hildesheim (ots) – Ort: 31134 Hildesheim, Pelizaeusplatz/Schuhstraße
Zeit: Samstag, 29.05.2021, ab 23.10 Uhr

Nach bisherigen Ermittlungen treffen zum o.a. Zeitpunkt zwei Personengruppen auf dem Pelizaeusplatz aufeinander. Als eine männliche Person aus der einen Gruppe seinen Arm um die Schultern einer weiblichen Person der anderen Gruppe legt und dabei sittenwidrig berührt, geraten die Mitglieder der beiden Parteien zunächst verbal aneinander. Kurze Zeit später treffen die beiden Gruppen im Bereich der Schuhstraße erneut aufeinander. Es kommt abermals zum Streit. Nach kurzer Zeit eskaliert die Situation, es kommt zu mehreren körperlichen Auseinandersetzungen. Eines der Opfer wird mit einer Kopfplatzwunde einem Hildesheimer Krankenhaus zugeführt. Inwieweit eine Bierflasche als Tatwerkzeug genutzt wurde, müssen die polizeilichen Ermittlungen ergeben.
Bemerkenswert ist in diesem Zusammenhang die Beschreibung eines der Beschuldigten. Männlich, ca. 20 Jahre alt, klein, schlank, kurzes blondes Haar. Getragen habe die Person einen rosafarbenen Pullover, einen blauen Pullover habe er umgehängt gehabt. Außerdem habe die Person noch eine auffällig große runde Brille getragen.
Durch die eingesetzten Beamten wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet.
Zeugen zu den Vorkommnissen werden gebeten, sich bei der Polizei Hildesheim zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05121/ 939-112
Fax: 05121/939-250
E-Mail: einsatzkoordination@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal