Hildesheim (ots) –

Am 25.09.2021 um 13:58 Uhr kam es im Kreuzungsbereich Schuhstraße / Wollenweberstraße zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Leichtkraftrad. Dessen Führer wurde beim Unfall schwer verletzt.

Die beteiligte 24-jährige Fahrzeugführerin befuhr den Kreuzungsbereich aus der Goslarschen Straße kommend und bog links in Richtung Wollenweberstraße ab. Hierbei kam es zur Kollision mit dem, aus der Schuhstraße kommenden, 51-jährigen Führer des Leichtkraftrads. Dieser wurde durch Zusammenstoß und Aufprall auf den Boden schwer verletzt und wurde noch vor Ort notärztlich behandelt. Des Weiteren entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 6.000EUR.

Durch die notwendigen Verkehrsmaßnahmen kam es bis etwa 15:00 Uhr zu Verkehrsbeeinträchtigungen im Kreuzungsbereich und den umliegenden Straßen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05121/ 939-112
Fax: 05121/939-250
E-Mail: einsatzkoordination@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal