Hildesheim (ots) –

Hildesheim (bli) – Ein 40-jähriger aus Schellerten befährt am 25.02.2022, gegen 15.30 Uhr, mit seinem Pkw die Einumer Straße in Richtung Kennedydamm. Als er den dortigen Kreisverkehr Einumer Straße / Moltkestraße passiert, fährt plötzlich ein bislang unbekannter Radfahrer unzulässigerweise und unverhofft über den dortigen Fußgängerüberweg, so dass der 40-jährige mit seinem Pkw stark abbremsen muss. Eine dem 40-jährigen mit ihrem Pkw unmittelbar nachfolgende 58-jährige aus Giesen kann ihr Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand bringen und fährt auf den Pkw des 40-jährigen auf. Es entsteht Sachschaden in Höhe von etwa 9.000 Euro.
Der bislang unbekannte Radfahrer schaut sich zwar noch um, entfernt sich danach jedoch unerlaubt vom Unfallort. Er wird wie folgt beschrieben: ca. 30 Jahre alt, trug Mütze und dunkle Kleidung, vermutlich mit einem Tourenrad unterwegs.
Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Hildesheim unter der Rufnummer 05121/939-115 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05121/ 939-112
Fax: 05121/939-250
E-Mail: einsatzkoordination@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal