Hildesheim (ots) – Duingen, 21.07.21 (ji) Wie bereits in der Meldung vom 03.07.21 berichtet, hatte ein Verkehrsteilnehmer vermutlich aufgrund unzureichender Ladungssicherung einen Eimer mit flüssigem Bitumen verloren und hierdurch Sachschaden verursacht.
Nachdem sich der Verursacher vom Unfallort entfernt hatte ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, fuhr eine aufmerksame 41-jährige Duingerin in ihrem Pkw hinter dem Fahrzeug des Verursachers her. Ihr gelang es, den Transporter zum Anhalten zu bewegen. Die Zeugin wies den Fahrzeugführer auf sein Fehlverhalten hin und forderte ihn auf, zum Unfallort zurückzufahren und den Vorfall zu klären. Diesem Hinweis kam der Fahrzeugführer allerdings nicht nach.
Aufgrund der präzisen Aussage der Zeugin konnte der Unfallverursacher anschließend ermittelt werden.

In diesem Zusammenhang lobt die Polizei ausdrücklich die Rolle der Zeugin, die durch ihr vorbildliches Verhalten maßgeblich zur Aufklärung des Sachverhalts beigetragen hat.
Für die polizeiliche Arbeit ist es stets wichtig, zielführende Informationen von aufmerksamen Bürgern und Bürgerinnen zu bekommen. Insofern bitten wir die Bevölkerung auch zukünftig Hinweise an die Polizei zu geben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal