Hildesheim (ots) –

Bockenem/Nette (kaw) Am 14.09.2021 gegen 18:15 Uhr befuhr ein 29-jähriger Kradfahrer mit seiner Piaggio die B 243 aus Richtung Söder in Richtung Nette. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über sein Krad und kam nach links von der Fahrbahn ab, wo er schließlich in den Straßengraben stürzte. Der Fahrer erlitt durch den Unfall ein Polytrauma und wurde mit einem Rettungswagen in ein Hildesheimer Krankenhaus verbracht. Am Krad entstand ein Sachschaden von ca. 3000 EUR. Des Weiteren entstand durch den Aufprall Sachschaden an einem Entwässerungsgraben. Dieser wird auf 500 EUR geschätzt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand handelt es sich bei der Unfallursache um überhöhte Geschwindigkeit. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05063/901-0 bei der Polizei Bad Salzdetfurth zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal