Hildesheim (ots) –

HILDESHEIM – (jpm) Bei Überprüfungen des Durchfahrverbotes in der Kardinal-Bertram-Straße wurde festgestellt, dass noch immer zahlreiche Verkehrsteilnehmende gegen dieses verstoßen.

Seit Anfang Mai führte die Polizei 11 Kontrollen durch, bei denen 245 Verstöße festgestellt und geahndet wurden.

Die Polizei appelliert nochmals, dass die Kardinal-Bertram-Straße, zwischen dem Kurzen Hagen und der Eckemekerstraße, aufgrund von Bauarbeiten nur von Anliegern der Andreasstraße, von Fahrzeugen des öffentlichen Personennahverkehrs sowie Einsatzfahrzeugen von Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei befahren werden darf. Eine Durchfahrt aufgrund der Sperrung der Dammstraße ist nicht zulässig.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jan Paul Makowski
Telefon: 05121-939104
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal