Hildesheim (ots) –

Am Samstagabend des 07.05.2022 kam es zu einem Polizeieinsatz in der Wörthstraße in der Hildesheimer Innenstadt. Anwohner hatten gemeldet, dass diverse dort abgeparkte Pkw durch einen bislang Unbekannten zerkratzt wurden.

Vor Ort wurden die eingesetzten Beamten durch Zeugen über den Vorfall, welcher sich gegen 22:20 ereignet habe, wie folgt informiert:

Ein Mann sei aus Richtung Immengarten kommend auf dem linksseitigen Gehweg durch die Wörthstraße in die Sedanstraße gegangen. Hierbei habe er augenscheinlich mit einem unbekannten Gegenstand die hier abgeparkten Pkw zerkratzt. In der Sedanstraße sei der Mann dann nicht mehr anzutreffen gewesen.
Der bislang unbekannte Beschuldigte wird wie folgt beschrieben:

   - etwa 40 Jahre alt
   - etwa 1,65m groß
   - unter anderem mit einer grauen Jacke und einer schwarzen Mütze 
     bekleidet
   - Raucher und augenscheinlich alkoholisiert
   - Führt einen karierten Trolley mit sich

Insgesamt konnten die eingesetzten Beamten 17 Fahrzeuge feststellen, welche durch einen Lackkratzer über die gesamte Fahrzeugseite beschädigt sind.

Zeugen werden gebeten, sich unter unten aufgeführten Kontaktdaten mit der hiesigen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05121/ 939-112
Fax: 05121/939-250
E-Mail: einsatzkoordination@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal