Hamburg (ots) –

Tatzeit: 05.05.2022, 14:35 Uhr

Tatort: Hamburg-Rothenburgsort, Billstraße

Gestern Nachmittag haben Polizeibeamte ein gestohlen gemeldetes und in der Billstraße geortetes Fahrrad aufgefunden. Neben dem Diebesgut nahmen sie drei Männer nach Verdacht der gewerbsmäßigen Hehlerei vorläufig fest und stellten weitere, mutmaßlich gestohlene Fahrräder sicher.

Ein 23-Jähriger zeigte gestern am Polizeikommissariat 23 (PK 23) an, dass ihm sein mit einer Ortungseinheit ausgestattetes Fahrrad entwendet worden war.
Im Rahmen der Anzeigenaufnahme konnte mittels der Ortung festgestellt werden, dass sich das Fahrrad in diesem Moment offenbar im Bereich der Billstraße befand.

Bei der anschließenden Überprüfung der Örtlichkeit geriet ein Lieferwagen in den Fokus der Beamten der Landesbereitschaftspolizei, der sich, genau wie das Ortungssignal, von der Anschrift entfernte.

Die Beamten stoppten den mit zwei Personen besetzten VW Crafter und entdeckten beim Öffnen der Ladefläche neben dem Fahrrad des 23-Jährigen auch weitere Fahrräder.

Die Insassen des Lieferwagens, zwei 27- und 33-jährige Afghanen, gaben unvermittelt an, diesen Transport im Auftrag eines 47-jährigen Afghanen durchzuführen. Dieser Auftraggeber fuhr in diesem Moment am Kontrollort vorbei und wurde, ebenso wie die beiden Insassen, vorläufig festgenommen.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen und der erkennungsdienstlichen Behandlung wurden die drei Tatverdächtigen entlassen, da keine Haftgründen vorlagen.

Während das Fahrrad des 23-Jährigen wieder an diesen ausgehändigt wurde, wurden die weiteren aufgefundenen Fahrräder sowie der Transporter sichergestellt.

Die weiteren Ermittlungen, insbesondere die Überprüfung der sichergestellten Fahrräder, führt das für die Region Nord zuständige Landeskriminalamt (LKA 142).

Lei.

Rückfragen der Medien bitte an:

Polizei Hamburg
Tobias Leinweber
Telefon: 040 4286-58888
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal