Hamburg (ots) –

Unfallzeit: 15.02.2022, 21:55 Uhr

Unfallort: Hamburg-Neugraben-Fischbek, Cuxhavener Straße

Bei einem Verkehrsunfall in Neugraben-Fischbek ist gestern Abend eine 51-jährige Radfahrerin schwer verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Der 52-jährige Fahrer eines Audi Q5 befuhr die rechte Fahrspur der Cuxhavener Straße in Richtung Neu Wulmstorf.
Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen querte die 51-jährige Radfahrerin die Straße aus Richtung Kiesbarg kommend an einer für sie Rotlicht zeigenden Fußgängerampel. Die Frau wurde von dem Audi erfasst, stürzte und verletzte sich hierbei schwer. Sie wurde unter notärztlicher Begleitung in ein Krankenhaus transportiert und stationär aufgenommen. Lebensgefahr besteht nicht.
Der Autofahrer blieb unverletzt.
Am Audi und am Fahrrad der Frau entstand Sachschaden.
Beamte des Verkehrsunfalldienstes Süd (VD 4) haben die Ermittlungen aufgenommen. Diese dauern an.
Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter der Rufnummer 040/4286-54961 bei der Verkehrsdirektion Süd oder bei einer Polizeidienststelle zu melden.

Ka.

Rückfragen der Medien bitte an:

Polizei Hamburg
Nina Kaluza
Telefon: 040 4286-56212
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal