Hamburg (ots) – Unfallzeit: 24.08.2021, 09.12 Uhr

Unfallort: Hamburg-Winterhude, Barmbeker Straße / Semperstraße

Am Dienstagvormittag kam es in Winterhude zwischen einer 34-jährigen Radfahrerin und einer 88-jährigen Fußgängerin zu einem Verkehrsunfall. Die Seniorin wurde hierbei lebensgefährlich verletzt und erlag später im Krankenhaus ihren Verletzungen.

Nach derzeitigen Erkenntnissen befuhr die Radfahrerin den Radfahrstreifen der Barmbeker Straße in Richtung Norden. Hierbei kreuzte sie die Semperstraße und stieß dort mit Fußgängerin zusammen. Beide Frauen stürzten bei der Kollision zu Boden. Die Radfahrerin wurde beim Sturz leicht verletzt. Die 88-Jährige erlitt schwere Verletzungen im Kopfbereich und wurde nach notärztlicher Erstversorgung einem nahegelegenen Krankenhaus zugeführt, in dem sie später verstarb.

Die Ermittler der Verkehrsdirektion Ost (VD 3) bitten nun Zeugen, die Angaben zu dem Unfallhergang machen können, sich unter der Telefonnummer 040-4286/53961 zu melden.

Ri.

Rückfragen der Medien bitte an:

Polizei Hamburg
Daniel Ritterskamp
Telefon: 040 4286-56208
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal