Hamburg (ots) – Unfallzeit: 28.06.2021, 07:10 Uhr

Unfallort: Hamburg-Winterhude, Wiesendamm

Bei einem Verkehrsunfall ist heute Vormittag eine 56-jährige Radfahrerin lebensgefährlich verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Ost (VD 3) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr die Radfahrerin ordnungsgemäß die Fahrbahn des Wiesendamms. Als sie einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Hyundai passieren wollte, öffnete ein 58-Jähriger unvermittelt und offenbar ohne auf den fließenden Verkehr zu achten von innen die Fahrertür.

Die Radfahrerin kollidierte mit der geöffneten Tür, stürzte und zog sich hierbei lebensgefährliche Kopfverletzungen zu. Sie wurde in ein Krankenhaus transportiert und stationär aufgenommen.

Die Ermittlungen dauern an.

Ri.

Rückfragen der Medien bitte an:

Polizei Hamburg
Daniel Ritterskamp
Telefon: 040 4286-58888
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal