Bad Homburg v.d. Höhe (ots) – 1. Autodiebe versuchen Range Rover zu stehlen,
Bad Homburg v. d. Höhe, Brandenburger Straße,
28.06.2021, 01.00 Uhr bis 06.00 Uhr

(pa)In der Nacht zum Montag versuchten Autodiebe in Bad Homburg, einen Range Rover zu stehlen. Wie der Besitzer des über 100.000 Euro teuren Fahrzeugs erst später feststellte, hatten Unbekannte am Montag zwischen 01.00 Uhr nachts und 06.00 Uhr am Morgen den Versuch unternommen, den in der Brandenburger Straße in der Einfahrt zu einem Einfamilienhaus geparkten Wagen zu entwenden. Dabei verursachten die Täter einen Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Weshalb die Kriminellen die Tat nicht vollendeten, ist bislang nicht bekannt. Möglicherweise wurden sie bei der Tatausführung gestört.
Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (06172) 120 – 0 mit der Kriminalpolizei in Bad Homburg in Verbindung zu setzen.

2. Beifahrer bei Kollision mit geparktem Pkw verletzt,
Kronberg im Taunus, Oberhöchstadt, Niederhöchstädter Straße,
30.06.2021, gg. 15.40 Uhr

(pa)In Kronberg Oberhöchstadt kam es am Mittwochnachmittag zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 16-Jähriger verletzt wurde.
Gegen 15.40 Uhr befuhr eine 45-jährige Steinbacherin mit ihrem Peugeot die Niederhöchstäder Straße in Fahrtrichtung Steinbach. In Höhe der Hausnummer 48 verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Peugeot kollidierte in der Folge mit einem am Fahrbahnrand geparkten Land Rover. Ursächlich soll eigenen Angaben nach eine Ablenkung durch einen Streit mit dem 16-jährigen Sohn der Autofahrerin gewesen sein, der auf dem Beifahrersitz mitfuhr. Der Jugendliche zog sich bei dem Aufprall leichte Verletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Zusammenstoß stark beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 8.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus – Polizeipräsidium Westhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal