Bad Homburg v.d. Höhe (ots) – 1. Handgreiflichkeiten im Rahmen einer Demonstration, Bad Homburg v. d. Höhe, Kirdorf, Schneidhainer Straße, 30.01.2021, gg. 14.30 Uhr (pa)Im Zusammenhang mit einer Demonstration kam es am Samstagnachmittag im Bad Homburger Stadtteil Kirdorf zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Eine angemeldete Demonstration befand sich in Form eines Autokorsos gegen 14.30 Uhr in der Schneidhainer Straße, als sich ein 46-jähriger Bad Homburger auf die Straße stellte und den Tross der Fahrzeuge hierdurch zum Stehen brachte. Zwischen ihm und einem der Teilnehmer des Autokorsos – einem 30-Jährigen aus Friedrichsdorf – kam es in der Folge zu einer zunächst verbalen und daraufhin auch körperlichen Auseinandersetzung. Es soll dabei zu wechselseitigen Schlägen gekommen sein. Der 46-Jährige wurde hierbei verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer (06172) 120 – 0 bei der Kriminalpolizei in Bad Homburg zu melden.

2. Kind geschlagen – Zeugen gesucht, Oberursel, St.-Ursula-Gasse, 31.01.2021, gg. 17.50 Uhr (pa)Am Sonntag wurde in Oberursel ein Kind von einem bislang unbekannten Mann geschlagen. Ein 11-jähriger Junge befand sich gegen 17.50 Uhr mit einem 12 Jahre alten Freund im Bereich einer öffentlichen Treppe in der St.-Ursula-Gasse, als beide von einem älteren Mann angegangen wurden und dieser den 11-Jährige schließlich mehrfach ohrfeigte. Anschließend entfernte sich der Täter in unbekannte Richtung. Beschrieben wird der Mann als circa 75 bis 80 Jahre alt. Er habe eine Brille, eine blau-schwarze Jacke und eine grüne Basecap getragen. Gesprochen habe er Deutsch ohne Akzent und mit tiefer Stimme. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Oberursel unter der Rufnummer (06171) 6240 – 0 in Verbindung zu setzen.

3. Wahlplakate entwendet, Wehrheim, Bahnhofstraße, 31.01.2021, 19.00 Uhr bis 22.55 Uhr (pa)In Wehrheim entwendeten Unbekannte am Sonntagabend mehrere Wahlplakate. Die Tat ereignete sich ersten Erkenntnissen nach zwischen 19.00 Uhr und 22.55 Uhr. Die insgesamt fünf gestohlenen Plakate waren am Vortag im Verlauf der Bahnhofstraße aufgestellt und mit Kabelbindern befestigt worden. Es ermittelt die Bad Homburger Kriminalpolizei. Hinweise werden unter der Rufnummer (06172) 120 – 0 entgegengenommen.

4. Alkoholisiert am Steuer, Kronberg im Taunus, Schwalbacher Straße, 31.01.2021, gg. 01.25 Uhr (pa)In der Nacht zum Sonntag endete die Autofahrt eines 47-jährigen Schwalbachers durch Kronberg frühzeitig. Eine Streife hielt den Mann in seinem Mazda in Höhe der Kreuzung Schwalbacher Straße und Frankfurter Straße an, um ihn einer allgemeinen Verkehrskontrolle zu unterziehen. Schnell ergab sich jedoch der Verdacht, dass der Autofahrer unter Alkoholeinfluss stehen könnte. Ein daraufhin mit ihm durchgeführter Atemalkoholtest zeigte einen Wert von über 1,2 Promille. Dies hatte neben einer ärztlichen Blutentnahme auf der Polizeidienststelle auch eine entsprechende Strafanzeige zur Folge.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus – Polizeipräsidium Westhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal