Bad Homburg v.d. Höhe (ots) – 1. Kupferkabel von Baustelle gestohlen,

Friedrichsdorf, Seulberg, Marie-Curie-Straße,
17.03.2021, 14.50 Uhr bis 18.03.2021, 15.00 Uhr

(pa)Von Mittwoch auf Donnerstag stahlen Unbekannte in Friedrichsdorf Seulberg Kupfer im Wert von einigen Hundert Euro. Der Diebstahl ereignete sich im Bereich einer Baustelle in der Marie-Curie-Straße. Die Diebe betraten das Gelände im Zeitraum zwischen Mittwoch- und Donnerstagnachmittag und entwendeten mehrere Meter Kupferkabel von einer Rolle. Da das Gewicht des Diebesgutes sich wohl im dreistelligen Kilobereich bewegt, dürften die Täter für den Abtransport ein Fahrzeug genutzt haben. Die Ermittlungsgruppe der Bad Homburger Polizeistation bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06172) 120 – 0 zu melden.

2. Fahrzeug streift Schutzplanke und fährt weiter,
B 456, zwischen Wehrheim (Nord) und Usingen,
18.03.2021, 06.00 Uhr bis 12.30 Uhr
(pa)Am Donnerstag hinterließ ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer auf der Bundesstraße 456 zwischen Wehrheim (Nord) und Usingen einen Sachschaden von rund 1.000 Euro. Wie gegen Mittag festgestellt wurde, war offenbar ein Fahrzeug in Fahrtrichtung Usingen kurz vor einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, wo es eine Schutzplanke auf circa 15 Metern Länge streifte. Die Planke sowie ein Leitpfosten wurden hierbei beschädigt. Statt sich um die Regulierung des Schadens zu kümmern, fuhr der oder die Verantwortliche pflichtwidrig davon. Nun ermittelt die Polizei in Usingen aufgrund des unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer (06801) 9208 – 0 zu melden.

3. Unfallflucht nach Zusammenstoß mit Hauswand ,
Weilrod, Niederlauken, Ratsgasse,
18.03.2021, gg. 23.20 Uhr
(pa)Am späten Donnerstagabend ereignete sich in Weilrod Niederlauken eine Verkehrsunfallflucht. Anwohner meldeten der Polizei gegen 23.20 Uhr, dass soeben ein Pkw in der Ratsgasse ein Straßenschild umgefahren habe und mit einer Hauswand kollidiert sei. Anschließend sei die Person am Steuer in Richtung Gemünden davongefahren. Eine Fahndung nach dem Fahrzeug, bei dem es sich um einen schwarzen Volvo – möglicherweise ein SUV – gehandelt haben soll, blieb ohne Erfolg. Das Fahrzeug des Unfallverursachers müsste starke Beschädigungen aufweisen. Die Schäden an der Hauswand sowie dem Straßenschild werden auf über 2.000 Euro beziffert. Hinweise nimmt die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Usingen unter der Rufnummer (06081) 9208 – 0 entgegen.

4. Laubbaum brennt,

Kronberg im Taunus, Im Kronthal,
18.03.2021, gg. 17.20 Uhr
(pa)Am späten Donnerstagnachmittgag hat in Kronberg ein Baum gebrannt. Der betroffene Laubbaum befindet sich inmitten eines Haines auf dem Gelände eines Seniorenstifts in der Straße „Im Kronthal“. Das Feuer wurde gegen 17.20 Uhr gemeldet und wenig später durch die Feuerwehr gelöscht. Zur Brandursache liegen bisher keine näheren Erkenntnisse vor. Hinweise nimmt die Bad Homburger Kriminalpolizei unter der Rufnummer (06172) 120 – 0 entgegengenommen.

5. Aktueller Blitzerreport für den Hochtaunuskreis,
Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit.

Nachfolgend finden Sie die Messstellen der Polizei für die kommende Woche:

Donnerstag: Schmitten, Kanonenstraße, Fahrtrichtung Sandplacken
Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichten auch unangekündigte Messstellen geben kann.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus – Polizeipräsidium Westhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal