Herford (ots) –

(hd) Am 01.10.2021 befuhren um 23:55 Uhr vier Pkw hintereinander die Elverdisser Straße in Herford in Fahrtrichtung Innenstadt. Das letzte Fahrzeug, ein Seat Leon, scherte nach links aus, um die vorausfahrenden Pkw zu überholen. Während des laufenden Überholvorganges setzte der 18-jährige Fahrer eines der vorausfahrenden Fahrzeuge (Pkw VW Polo) ebenfalls zu einem Überholvorgang an. Hierdurch stießen beide Fahrzeuge seitlich zusammen. In der Folge kam der Pkw Seat Leon nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte schließlich frontal mit einem Baum.
Die beiden Insassen dieses Fahrzeugs (18 und 14 Jahre alt) und eine als Beifahrerin in dem VW Polo befindliche 18-Jährige wurden leicht verletzt. Der an den beteiligten Fahrzeugen entstandene Sachschaden wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal