Herford (ots) – (um) Ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sich gestern (11.03.) Nachmittag auf der Kreuzung Schweichelner Straße Ecke Löhner Straße in Falkendiek. Gegen 16:30 Uhr fuhr eine 37-Jährige aus Herford mit ihrem PKW Hyundai bei Grünlicht zeigender Lichtsignalanlage auf der Löhner Straße Richtung Herford. Ein 57-Jähriger aus Nienburg war zur gleichen Zeit und dessen PKW VW Passat mit fünf Insassen in den Kreuzungsbereich bei Rotlicht eingefahren. Im Kreuzungsbereich kam zu einem Zusammenstoß der beiden PKW, bei dem sich insgesamt vier Personen leicht verletzten. Ein vor Ort eingetroffener Rettungswagen und ein Notarzt versorgten die Unfallopfer medizinisch. Ebenso waren Einsatzkräfte der Feuerwehr verständigt worden, die sich um die Absicherung der Fahrzeuge kümmerten. Die Straße war für die Aufnahme des Verkehrsunfalles etwa eine Stunde gesperrt, bevor der Verkehr wieder laufen konnte.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal