Hiddenhausen (ots) –

(sls) In Hiddenhausen kam es auf der Bünder Straße am Dienstagabend (20.10.) zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem schwarzen Renault Laguna und einem blauen Citröen Jumper. Durch die Kollision wurde der 75-jährige Fahrer des Renaults im Bereich des Oberkörpers verletzt und musste notärztlich behandelt werden. Der 75-Jährige aus Hiddenhausen befuhr gegen 17.05 Uhr die Bünder Straße in Richtung Lippinghausen. Kurz vor der Einmündung Herrendienstweg kam es, nach bisherigen Ermittlungen, zu gesundheitlichen Problemen beim Hiddenhausener, so dass er mit seinem Renault in den Gegenverkehr geriet. Hier stieß er dann mit einem 37-Jährigen Fahrer eines Citröen -Jumper zusammen. Der Herforder versuchte noch Abzubremsen, konnte jedoch den Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Beide Fahrzeuge wurden so stark beschädigt das sie nicht mehr fahrbereit waren und von der Unfallstelle abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden wird auf ca. 7.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal