Herford (ots) – (hd) In der Nacht vom 20.01.2021 (Mittwoch) auf den 21.01.2021 (Donnerstag) sprengten bislang unbekannte Täter gleich zwei Zigarettenautomaten in Herford. Um 01:34 Uhr meldeten Anwohner zunächst eine Detonation in der Liebigstraße. Eintreffende Polizeibeamte stellten vor Ort einen erheblich beschädigten Zigarettenautomaten fest. Es wurden umfangreiche Fahndungsmaßnahmen durchgeführt. Während der noch laufenden Maßnahmen kam es um 02:19 Uhr an der Schulstraße zu einer weiteren Detonation. Erneut hatten unbekannte Täter einen Zigarettenautomaten unter Einsatz eines Explosivmittels beschädigt. In beiden Fällen wurden augenscheinlich Tabakwaren entwendet. Zur Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe der beiden Tatorte beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Polizei Herford in Verbindung zu setzen (Tel. 05221 / 888-0).

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal