Herford (ots) – (sud) Am Montag, den 24.05.2021 gegen 02:55 Uhr, befuhr ein 51jähriger Fahrzeugführer aus Bünde mit einem Pkw Citroen die Straße Endebutt in Richtung Lübberstraße. Der Pkw kollidierte dort mit einer Straßenlaterne. Eine Zeugin beobachtete, wie der Fahrzeugführer vergeblich versuchte seinen Pkw rückwärts zu setzen bevor dieser fußläufig flüchtete. Der Fahrzeugführer konnte durch Polizeikräfte in der Nähe des Unfallortes festgestellt werden. Dieser war alkoholisiert und es wurde eine Blutprobe entnommen. Außerdem wurde der Führerschein sichergestellt. Der Sachschaden beträgt ca. 2100 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Leitstelle Herford
Telefon: 05221 888 1222
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal