Spenge (ots) –

(sls) Am frühen Dienstagmorgen (21.12.) mussten Polizeibeamte einen Unfall im Industriezentrum in Spenge aufnehmen. Gegen 05.30 Uhr befuhr eine 54-Jährige aus Bielefeld die Neuenkirchener Straße in Richtung Melle. In Höhe der Einmündung Industriezentrum beabsichtigte sie mit ihrem weißen Smart nach links abzubiegen. Hierfür ordnete sie sich auf dem Linksabbieger-Streifen ein. Zu diesem Zeitpunkt befand sich auch ein Mopedfahrer mit seiner Jinan in Richtung Spenge auf der Neuenkirchener Straße. Als die Bielefelderin dann nach links ins Industriezentrum abbiegen wollte, übersah sie den entgegenkommenden 48-Jährigen aus Melle mit seinem Moped. Sie touchierte das Moped, so dass der Fahrer stürzte und sich durch den Aufprall leicht im Beinbereich verletzte. Zur ambulanten Behandlung wurde er in ein Meller Krankenhaus gebracht. Sowohl der Smart, als auch das Moped wurden durch den Unfall so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Der Schaden wir auf ca. 5.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal