Hiddenhausen (ots) – (mmb) Drei verletzte Personen und hoher Sachschaden an zwei beteiligten PKW ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitag (16.07.2021) um 23:08 Uhr auf der Bünder Straße in Hiddenhausen ereignete. Die 18-jährige Fahrerin eines grauen Hyundai-PKW aus Hiddenhausen war hier aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten und dort mit dem entgegenkommenden BMW eines 21-jährigen Fahrzeugführers aus Leopoldshöhe kollidiert. Die beiden Fahrzeugführer und ein im Hyundai mitfahrender 19-jähriger Mann aus Enger wurden bei dem Verkehrsunfall verletzt und durch den Rettungsdienst in verschiedene Krankenhäuser gebracht. Beide nicht mehr fahrbereiten PKW mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird von der Polizei auf 10.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal