Herford (ots) –

(sls) Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Mittwoch (6.4.) in ein Gemeindehaus an der Stiftbergstraße ein. Eine Mitarbeiterin bemerkte am Mittwochmorgen gegen 07.00 Uhr eine beschädigte Scheibe im Innenbereich des Hauses, die am Abend zuvor noch unversehrt war. Sie informierte daraufhin die Polizei. Bei der genaueren Inaugenscheinnahme des gesamten Gebäudes wurde festgestellt, dass bisher unbekannte Täter im hinteren Bereich ein Kellerfenster aufhebelten und dadurch in das Gebäude gelangten. Neben diversen Kellerräumen wurden auch verschiedene Bereiche im Erdgeschoss durchsucht. Aus einem Schrank wurden leere Geldkassetten herausgenommen und aufgebrochen. Diebesgut nahmen die Unbekannten augenscheinlich nicht mit. Nach der Durchsuchung verließen die Täter das Gebäude in unbekannte Richtung. Die Kriminalpolizei hat mit der Spurensicherung begonnen und ist auf der Suche nach Zeugen, die Hinweise zum Einbruch geben können. Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 05221-8880.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal