Herford (ots) – (jd) Nachdem ein 51-jähriger Herforder am Freitag (25.6.), gegen 8.30 Uhr zu seinem Wohnmobil an der Straße Im Großen Vorwerk kam, bemerkte er zunächst Blutspuren an der Eingangstür. Am Vorabend hatte der Mann seinen VW LT gegen 22.30 Uhr auf einem Stellplatz vor seinem Haus geparkt und verschlossen. Die Tür war augenscheinlich geöffnet worden und als der Herforder das Innere des Wohnmobils betrat, sah er, dass das Fahrzeug offensichtlich durchwühlt wurde. Der oder die unbekannten Täter entwendeten aus dem Fahrzeuginneren unter anderem ein Notebook, ein Tablet und ein Filetiermesser. Der Wert der Gegenstände liegt im dreistelligen Bereich. Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern nimmt die Polizei Herford unter 05221/8880 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal