Bünde (ots) – (jd) Der 22-jährige Mitarbeiter einer Baufirma bemerkte am Montagmorgen (22.3.) um etwa 7.30 Uhr mehrere Farbspuren im Treppenhaus eines Parkhauses an der Oststraße. Von diesem Parkhaus aus gelangt man in ein angrenzendes Gebäude, das an der Bahnhofstraße liegt und sich derzeit im Bau befindet. Auf der Baustelle angekommen bemerkten der 22-Jährige sowie ein 56-jährige Kollege, dass ein Farbsprühgerät im Wert von 8.000 Euro fehlte. Die zuvor im Treppenhaus entdeckte Farbe stimmt mit der in dem Farbsprühgerät befindlichen Farbe überein. Das Gerät war mittels einer Stahlkette an einem Rollgerüst gesichert. Der oder die bisher unbekannten Täter durchtrennten diese Stahlkette offenbar, um das Gerät zu entwenden. Die Polizei bittet Zeugen, die im Bereich der Bahnhofstraße zwischen Freitag Nachmittag und Montag Morgen etwas Verdächtiges beobachtet haben, sich unter 05221/880 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal