Herford (ots) – (sls) Am Freitag den 11.Dezember 2020 kam es in den Abendstunden zu einem großflächigen Brand einer Möbelfirma in Herford-Falkendiek. Über mehrere Stunden waren Eisatzkräfte damit beschäftigt den Brand zu löschen und Sicherungsmaßnahmen rund um den Brandort durchzuführen. Nach Aussagen von Brandermittlern und Brandsachverständigen steht die Brandursache jetzt fest. Es handelt es sich um eine fahrlässige Brandstiftung durch Renovierungsarbeiten im Bereich des Daches. Durch die Arbeiten im Vorfeld des Brandes entstand das Feuer im oberen Bereich des Objektes und breitete sich über den gesamten Firmenkomplex aus. Erst nach mehrere Stunden konnte der Brand letztendlich gelöscht werden. Es wurde glücklicher Weise niemand verletzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal