Herford (ots) – (jd) Aufmerksame Zeugen verständigten gestern (8.7.) die Polizei, nachdem sie an einem Altkleidercontainer am Ortsieker Weg auffällige Beobachtungen gemacht haben: Um 6.05 Uhr sahen die Zeugen, wie ein schwarzer Audi vor besagten Containern anhielt. Der bis dahin unbekannte Fahrer holte mehrere Reifen aus seinem Kofferraum, legte sie vor den Containern ab und fuhr davon. Die Zeugen notierten das Kennzeichen und informierten die Polizei. Die hinzugekommenen Beamten stellten vor Ort fest, dass vier Autoreifen mit stark abgefahrenem Profil an dem Container abgestellt wurden. Sie leiteten die Fahndung an der Halteranschrift des Pkw ein. Dort trafen Sie auf einen 31-jährigen Herforder, auf den die Personenbeschreibung der Zeugen zutraf sowie auf den besagten Audi. Dieser hatte vier neue Reifen mit stark ausgeprägtem Profil und noch vorhandenen Farbmarkierungen an den Seitenflächen. Nach ersten Angaben habe er die Reifen dort nur abgelegt, damit sie jemand anderes noch benutzen kann. Den Herforder erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitsanzeige.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal