Bünde (ots) –

(sls) Am Sonntagabend (28.11.) wurden Polizeibeamte zu einem Unfall an der Dünner Straße in Bünde gerufen. Nach bisherigen Ermittlungen befuhr ein 28-Jähriger aus Kirchlengern die Dünner Straße in Richtung Bünde Innenstadt. Etwas 200m nach der Einmündung der Bäderstraße kam er aus bislang unbekannten Gründen mit seinem silbernen Ford Ka nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier schleuderte er über einen Grünstreifen und landete letztendlich gegen einen Baum. Der Kirchlengeraner wurde durch den Unfall so schwer verletzt, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste, wo er stationär verblieb. Der Ford Ka wurde durch den Unfall komplett beschädigt, so dass der Schaden auf ca. 1000 Euro geschätzt wurde. Für die Dauer der Unfallaufnahme bis zum Abschleppen des beschädigten Ford wurde die Dünner Straße für ca. 1 Stunde komplett beschädigt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal