Bremen (ots) –

   - 
Ort: 	Bremen-Walle, OT Hohweg, Hohweg
Zeit: 	23.08.21, 22.10 Uhr 

Bremen (ots) – Am Montagabend ist ein 22 Jahre alter Fußballer bei einer Auseinandersetzung während eines Testspiels in Walle verletzt worden. Der Spieler war mit Zuschauern in einen Streit geraten, danach eskalierte die Situation. Dabei wurde auch der Schiedsrichter angegriffen und verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Kurz vor Abpfiff kam es auf dem Sportplatz am Hohweg bei dem Testspiel der Drittvertretungen der Herrenmannschaften des Bremer SV und der SG Findorff zu einem Wortgefecht zwischen Zuschauern und einem Findorff-Spieler. Der Findorffer wurde daraufhin von mehreren Zuschauern auf dem Spielfeld angegangen. Durch Schläge auf den Kopf erlitt der 22-Jährige eine blutende Kopfplatzwunde und ging zu Boden. Als der Schiedsrichter dazwischen ging, wurde er von einem Spieler des Bremer SV attackiert und mit einem Faustschlag im Gesicht verletzt. Anschließend flüchteten die Angreifer vom Platz. Der 22-Jährige musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen und sucht Zeugen. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst jederzeit unter der Rufnummer 0421 362-3888 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114
Fax: 0421/362-3749
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal