Bremen (ots) –

   -
Ort: 	Bremen-Osterholz, OT Osterholz, Völkerser Straße
Zeit: 	06.09.2022, 10:30 Uhr

Zwei Trickbetrüger in Bremen Osterholz verschafften sich am Dienstagvormittag Zutritt zur Wohnung einer 87-Jährigen. Sie gaben sich als Handwerker aus und beklauten die Bremer Seniorin. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 10:30 Uhr klingelten die vermeintlichen Handwerker bei einem Reihenhaus in der Völkerser Straße. Die sich als Dachdecker ausgebenden Männer täuschten eine 87-Jährige und gelangen unter dem Vorwand Reparaturarbeiten durchführen zu wollen, in ihre Wohnung. Würde sie sofort bezahlen, könnte man den Preis senken, so die Trickbetrüger. Die Seniorin kam den Anweisungen nach und händigte den Tätern Bargeld aus. Nachdem die trügerischen Dachdecker die Wohnung verließen, stellte die 87-Jährige fest, dass ihr über das ausgehändigte Geld hinaus, weiteres Bargeld und Schmuck entwendet wurde.

Die Täter beschrieb sie wie folgt: Sie waren 40-50 Jahre alt. Einer der beiden trug dunkle, kurze Haare, ein rotkariertes Hemd und eine dunkle Hose. Außerdem verfügte er über eine korpulente Statur. Der Zweite war schlank und trug dunkelblonde Haare, sowie eine kurze Hose.
Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst entgegen unter 0421-362 3888.

Die Polizei rät, keine Fremden in Ihre Wohnung zu lassen. Gewähren Sie nur Handwerkern Zutritt, die Sie selber bestellt haben oder die sich über die Hausverwaltung angekündigt haben. Ziehen Sie im Zweifel Nachbarn hinzu und rufen Sie im Notfall die Polizei unter 110 an.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
David Rutzen
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal