Bremen (ots) –

   - 
Ort: 	Bremen-Walle, OT Walle, Waller Heerstraße
Zeit: 	25.06.21, 16.15 Uhr 

Bremen (ots) – Wie bereits berichtet, kam es am Freitagnachmittag in Walle zu einem tödlichen Verkehrsunfall (Pressemitteilung Nr. 0477). Ein 62 Jahre alter Mann verstarb noch an der Unfallstelle. Die Polizei sucht weitere Zeugen.

Der 62 Jahre alte Fußgänger überquerte gegen 16:15 Uhr die Waller Heerstraße in Höhe des dortigen Polizeireviers in Richtung Helgolander Straße. Trotz eingeleiteter Vollbremsung erfasste ihn dabei eine stadtauswärts fahrende Straßenbahn. Der Mann erlag noch vor Ort seinen schweren Verletzungen.

Das Verkehrskommissariat der Polizei Bremen ermittelt. Die Ermittler suchen weitere Zeugen und fragen: Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zum Unfallhergang machen? Wem ist der Fußgänger vorher aufgefallen? Sachdienliche Hinweise gehen an die Verkehrsbereitschaft unter der Rufnummer 0421 362-14850.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114
Fax: 0421/362-3749
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal