Bremen (ots) –

   - 
Ort: 	Bremen-Neustadt, OT Hohentor, Hohentorsheerstraße
Zeit: 	15.06.2020, 15:45 Uhr 

Bremen (ots) – Ein verdächtiger Brief in einem Büro der Piratenpartei löste am Dienstagnachmittag einen größeren Einsatz von Polizei und Feuerwehr in der Neustadt aus.

Mitarbeiter bemerkten gegen 15:45 Uhr einen Brief mit einer pulverartigen Substanz in einem Büro in der Hohentorsheerstraße. Sie verständigten daraufhin die Polizei. Spezialisten der Bundespolizei und der Feuerwehr untersuchten die Sendung. Es handelte sich um keine gefährliche Substanz. Der Brief wurde als Beweismittel sichergestellt.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Bastian Demann
Telefon: 0421 362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal