Bremen (ots) –

   - 
Ort: 	Bremen-Neustadt, OT Alte Neustadt, Westerstraße
Zeit: 	14.05.202, 13:40 Uhr 

Bremen (ots) – Freitagmittag versuchte ein 40-Jähriger Kupferrohre aus einem leerstehenden Mietshaus in der Alten Neustadt zu stehlen. Alarmierte Einsatzkräfte konnten den Mann wenig später stellen.

Gegen 13:40 Uhr meldete sich ein Zeuge bei der Polizei, weil er Geräusche aus einem leerstehenden Mehrparteienhaus in der Westerstraße hörte. Den Lärm verursachte der 40-Jährige, der Kupferrohre zersägte. Als alarmierte Einsatzkräfte eintrafen, ergriff der Mann die Flucht. Wenig später konnten ihn Einsatzkräfte stellen. Beim Wegrennen, warf er eine Umhängetasche mit Werkzeug weg, die die Polizisten in einem nahelegenden Gebüsch fanden.

Einsatzkräfte nahmen den tatverdächtigen Mann mit zur Wache und fertigten eine Strafanzeige wegen dem Versuch des besonders schweren Diebstahls.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Jagoda Matic
Telefon: 0421 362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal