Bremen (ots) –

   - 
Ort: 	Bremen-Schwachhausen,  OT Barkhof, Parkallee
Zeit: 	05.03.2021, 10:15 Uhr 

Bremen (ots) – Am Freitagmorgen stellten Einsatzkräfte der Polizei einen 43 Jahre alten mutmaßlichen Drogenhändler. Außerdem fanden sie in seiner Wohnung eine größere Menge Rauschgift, unter anderem Heroin und Kokain.

Gegen 10:15 Uhr beobachteten Zivilkräfte wie der Mann aus seinem Auto heraus an eine Frau mutmaßlich Drogen verkaufen wollte. Sie gaben sich als Polizisten zu erkennen. Bei der Durchsuchung des Autos fanden die Einsatzkräfte mehrere Verkaufseinheiten Heroin und Kokain. Daraufhin nahmen sie den 43-Jährigen vorläufig fest. In seiner Wohnung in Oslebshausen fanden sie weitere Drogen und Bargeld. Insgesamt waren es fast ein Kilo Heroin und größere Mengen Kokain und Cannabis.

Den 43-Jährigen erwartet jetzt ein Verfahren wegen des Handels mit Betäubungsmitteln. Die weiteren Ermittlungen hierzu dauern an.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen

Telefon: 0421/362-12114
Fax: 0421/362-3749
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal