Bremen (ots) –

   -
Ort: 	Bremen-Findorff, OT Regensburger Straße, Hemmstraße
Zeit: 	26.01.21, 3.30 Uhr

Unbekannte warfen in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch einen Brandsatz in ein Süßwarengeschäft in Findorff und richteten Sachschaden an. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Der Täter oder die Täterin schlug gegen 3.30 Uhr die Glasscheibe der Eingangstür des Shops in der Hemmstraße ein, warf durch das entstandene Loch einen Brandsatz in den Laden und flüchtete unerkannt. Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen, es entstand ein Schaden von mehr als 20.000 Euro. Verletzt wurde niemand, einige Hausbewohner mussten zwischenzeitlich vorsorglich evakuiert werden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt, wer zur Tatzeit in der Hemmstraße, zwischen der Frielinger Straße und der Admiralstraße, verdächtige Beobachtungen gemacht hat. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal