Hamm-Rhynern (ots) – Doppeltes Pech hatte der Fahrer eines Lkw am Montag, 16. August, auf der Werler Straße.

In Höhe der Dr.-Loeb-Caldenhof-Straße kam es gegen 15.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen dem von ihm geführten Sattelanschlepper und einem Auto.

Bei der Überprüfung durch die unfallaufnehmenden Polizeibeamten stellte sich heraus, dass gegen den 46-jährigen Lkw-Fahrer ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Regensburg wegen Urkundenfälschung vorlag.

Der Mann aus Tschechien konnte den geforderten Geldbetrag nicht aufbringen und wurde in die JVA gebracht.(hei)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal