Hamm – Mitte (ots) –

Bei einer Verkehrsunfallflucht auf der Gustav-Heinemann-Straße wurde am Montag, 06. September, gegen 17:30 Uhr eine 17-jährige Fußgängerin leicht verletzt.
Die 17-Jährige ging auf dem Gehweg der Gustav-Heinemann-Straße in östliche Richtung, als ihr ein Fahrradfahrer, der in Richtung Hauptbahnhof unterwegs war, entgegenfuhr.
In einer Engstelle rempelte er zunächst einen Zeugen an, bevor er mit der 17-Jährigen zusammenstieß. Der Fahrradfahrer und die Fußgängerin fielen zu Boden. Daraufhin hatten Zeugen versucht den unbekannten Radfahrer festzuhalten, er konnte sich jedoch losreißen und flüchtete zu Fuß in die Fußgängerzone in unbekannte Richtung.
Das Fahrrad ließ er am Unfallort zurück.
Weitere Hinweise zu dem Unfall nimmt die Polizei Hamm unter der Rufnummer 02381-916-0 oder unter hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen. (kap)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal