Hamm (ots) –

Am Sonntag, 30. Oktober, dem „Tag des Einbruchschutzes“, findet die landesweite Kampagne „Riegel vor! Sicher ist sicherer“ der Polizei NRW statt.

Auch die Polizei Hamm beteiligt sich an dem Aktionstag:

Das Kommissariat für Kriminalprävention und Opferschutz bietet an diesem Sonntag eine telefonische und selbstverständlich kostenlose Einbruchschutz-Beratung an.
In der Zeit von 10 bis 13 Uhr freut sich einer unserer technischen Sicherheitsberater, auf den Anruf der Hammer Bürgerinnen und Bürger unter 02381 916-3354. Es ist auch möglich, Fragen einfach per E-Mail an prävention.hamm@polizei.nrw.de zu senden.

Zusätzlich sind unsere Spezialisten der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle am Samstag, 29. Oktober, mit einem Infostand auf dem Wochenmarkt an der Pauluskirche, sowie am Sonntag, 30. Oktober, auf dem Fischmarkt entlang des Willy-Brandt-Platzes, vertreten. Am Samstag zwischen 10 Uhr und 13 Uhr, und am Sonntag zwischen 13.30 Uhr und 16.30 Uhr, stehen sie allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern für Fragen rund um das Thema Einbruchschutz zur Verfügung.

Gut die Hälfte aller Wohnungseinbrüche bleiben mittlerweile im Versuch stecken, weil Einbrecher an gut gesicherten Türen und Fenstern scheiterten oder von aufmerksamen Nachbarn und Anwohnern entdeckt wurden.

Die Corona-Pandemie hat Einbrecher auch in Hamm ausgebremst: Dadurch, dass die Menschen häufiger zu Hause waren, ergaben sich weniger Tatgelegenheiten.

Doch Einbrecher lassen sich von einer Pandemie nicht dauerhaft von ihren Taten abhalten. Gerade mit Beginn der dunklen Jahreszeit ist es daher besonders wichtig, Einbrechern den Riegel vorzuschieben.

Unbekannte gehen auffällig durch die Siedlung, Autos mit auswärtigen Kennzeichen stehen am Straßenrand? Unser Appell an Sie: Rufen Sie bei Verdachtsmomenten die
110 an! Schützen Sie sich und machen Sie – gemeinsam mit der Polizei Hamm – Einbrechern das Leben schwer! (ds)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal