Hamm-Bockum-Hövel (ots) – Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Mercedes und einem Lkw kam es am Dienstag, 22. Juni, gegen 6.45 Uhr, auf der Bülowstraße in Bockum-Hövel. Ein 25-jähriger Hammer wurde schwer verletzt.

Fast frontal kollidierte ein 25-jähriger Mercedes-Fahrer mit einem entgegenkommenden Lkw, nachdem der Mercedes in Fahrtrichtung Osten auf die Gegenfahrbahn geriet. Der in Richtung Westen entgegenkommende 37-jährige Lkw-Fahrer aus Oelde bremste stark ab, konnte den Zusammenstoß jedoch nicht verhindern. Das schwere Gefährt schleuderte den schwarzen Daimler auf den nördlichen Gehweg.

Der 25-jährige Fahrer wurde bei der Kollision schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Hammer Krankenhaus gebracht.

Sowohl der Mercedes als auch der MAN-Lkw mussten abgeschleppt werden – der Sachschaden beläuft sich auf geschätzt mehrere zehntausend Euro.(mg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal