Hamm-Bockum-Hövel (ots) – Ein 21-jähriger Mann wurde am Mittwoch, 31. März, gegen 6.30 Uhr, bei einem Einbruch in ein Gymnasium im Hammer Norden festgenommen.

Der Alarm in der Schule löste aus, als der 21-jährige Einbrecher durch eine eingeschlagene Scheibe in das Gebäude kletterte.

Auch wenn er bereits zwei große Sporttaschen mit Beamern, Computern und Monitoren als Diebesgut zum Abtransport vorbereitet hatte, gelang ihm die Flucht nicht – das Gebäude war durch die Polizei bereits umstellt und sämtliche Fluchtwege waren abgeschnitten. Eine Streifenwagen-Besatzung konnte den mit Stirnlampe und Sturmhaube bekleideten Einbrecher im ersten Obergeschoss der Schule festnehmen.

Der 21-jähriger Hammer wurde ins Polizeigewahrsam gebracht.(mg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal